zum Inhalt springen

Aktuelles

Informationen zur Einsichtnahme/Ausgabe von Klausuren

Um die Verbreitung von Covid-19/Corona zu bremsen, können die bewerteten Klausuren aus dem Wintersemester derzeit bedauerlicherweise noch nicht ausgegeben oder eingesehen werden.

Der Prüfungsausschuss hat jedoch beschlossen, dass als nicht bestanden bewertete Zwischenprüfungsarbeiten auf Antrag zugesandt werden können.

Sollten Sie die Zusendung einer Grundrechteklausur aus dem Wintersemester 19/20, die mit weniger als 4 Punkten bewertet wurde, wünschen, senden Sie uns bitte eine E-Mail von Ihrem S-Mail-Account an staats-verwaltungsrecht(at)uni-koeln.de und geben Sie Ihre Anschrift, Ihre Prüfungs- und Ihre Matrikelnummer an. Sie erhalten daraufhin Ihre Arbeit per Post. Ab dann läuft die Remonstrationsfrist, § 41 Absatz 2 VwVfG NRW gilt entsprechend.

Klausuren "Grundrechte" aus dem Wintersemester 2019/2020 korrigiert

Die Korrektur der Klausuren zur Vorlesung "Grundrechte" aus dem Wintersemester ist abgeschlossen. Die Ergebnisse können über KLIPS eingesehen werden. Da der Lehrstuhl zur Eindämmung des Corona-Virus (SARS-CoV-2) zur Zeit für den Publikumsverkehr geschlossen ist, können die Klausuren leider bis auf Weiteres weder abgeholt noch eingesehen werden. Dementsprechend beginnt auch die Remonstrationsfrist nicht, vgl. § 23 I 1, 2 StudPrO. Sobald die Klausuren abgeholt werden können, erfolgt ein Hinweis an dieser Stelle. Wir bitten um Verständnis.